Current user: Guest

Nebenraum

Loewe Multiroom Receiver



Einfache Verbindung


Die Vernetzung und Erweiterung des Loewe Multiroom Systems könnte kaum einfacher sein: Denn die Verbindung erfolgt über Netzwerkkabel, WLAN oder das Stromnetz (via Powerline).


Perfekte Ausstattung


Um besten Sound im ganzen Haus zu genießen, brauchen Sie nicht viel: Pro Zimmer genügen der Loewe Multiroom Receiver und die gewünschte Lautsprecher-Ausstattung. Die Bedienung des Gesamtsystems erfolgt dann mit einer einzigen Fernbedienung: der intuitiven und edel gestalteten Loewe Assist Media. Ihr Display zeigt nicht nur jeden Raum an – sondern sogar das Cover der CD, die Sie gerade hören.


Faszinierende Bedienung


Die perfekt auf das Reference System abgestimmte Loewe Assist Media Fernbedienung will man nicht mehr aus der Hand geben: nicht nur, weil sich damit alle Komponenten so intuitiv bedienen lassen – sondern auch wegen der edlen Unterschale aus Aluminium, der exzellenten Tastenverarbeitung und der umgebungsabhängigen Tastenbeleuchtung. Das brillante 2,5“ OLED-Display ist ein besonderer Blickfang: Es zeigt sogar CD-Cover an.


Um Nebenräume anzuschließen, müssen Sie nicht erst eine Vielzahl von Empfängern, Verstärkern und Verbindungen installieren. Mit Loewe Multiroom holen Sie sich ihren Sound ganz einfach in jedes Zimmer, zum Beispiel mit dem Indvidual Sound Multiroom Receiver. Er ist Empfänger und Stereo-Endstufe in einen. Sie können aber auch einen Loewe Flat-TV mit Media-Modul nutzen oder ein internetfähiges Gerät eines anderen Herstellers. Schließlich ist Loewe Multiroom ein flexibles und offenes System.

Loewe Multiroom – ein einzigartig flexibles und offenes System.

Individual Sound Multiroom Receiver
Der Individual Sound Multiroom Receiver stellt via Router die Verbindung zum Individual Mediacenter her. Über zwei digitale Audio-Endstufen mit jeweils 50 Watt Sinusleistung bringt er Audiogenuss in jeden Raum. Zusätzlich kann auch ein Subwoofer angeschlossen werden. Für eine direkte Bedienung am Gerät befinden sich an der Seite Basis-Bedienfunktionen, wie vor/zurück, Play/Pause, sowie ein eigener USB-Anschluss. Anschlüsse für weitere Geräte, wie z.B. ein lokaler CD-Player im Nebenraum, sind am Receiver vorhanden.

Loewe Connect Media
Auch Loewe Flat-TVs mit Media-Modul können als Nebenraum-Gerät eingebunden werden, zum Beispiel der Connect Media oder auch ein Individual Compose mit nachgerüstetem Mediaplayer. So können Sie auch in anderen Zimmern vom Fernseher auf Ihre Musikquellen zugreifen, inklusive der Darstellung des Covers der gespielten Alben. Der Bildschirm lässt sich übrigens mit einem Tastendruck abschalten: Das senkt den Stromverbrauch unter 50 Watt auf das Niveau einer konventionellen HiFi-Anlage.

Weitere Endgeräte
Haben Sie ein internetfähiges Küchenradio oder ein Handy mit WLAN? Dann binden Sie diese doch einfach in Ihre Multiroom Lösung ein. Loewe hat das System bewusst offen gehalten, so dass auch Geräte von anderen Herstellern auf das Individual Mediacenter als Audio-Quelle zugreifen können.

Sortiment : Loewe

Bilder Loewe Galerie Horgen